Die strategischen Interessen Europas 2019

Im derzeitigen geostrategischen Umfeld sind vor allem vier Entwicklungen für Europa von Bedeutung: Der Vormarsch eines engstirnigen Nationalismus im Westen, die fortdauernde aggressive Haltung Russlands, die beständige Instabilität in Nordafrika und im Nahen Osten sowie die strategische Machtverschiebung von Westen nach Osten und dabei vor allem nach China. Im Verlauf der nächsten Monate stellen die US-Midterm-Wahlen, der Stichtag für die Brexit-Verhandlungen und die Bildung eines neuen Europäischen Parlaments und einer neuen Europäischen Kommission markante Einschnitte dar.

Details: 
in Sicher. Und morgen? Sicherheitspolitische Jahresvorschau 2019, Wien, Bundesministerium für Landesverteidigung, Dezember 2018, p. 89-92
ISBN/ISSN/DOI: 
978-3-902275-49-3
Publication date: 
20/12/2018

Research area

Tag